Drive-by Shooting

25 Aug

Film des 1946 in Detroit geborenen Andy Anderson / scheinbar endlos aneinandergereiht / dauert 120 Minuten / gedreht in einem Vorort von Fort Worth, Texas / Adressen aus den Polizeiberichten der letzten 6 Monate / lapidarer Kommentar aus dem Off / aus 1994 / grandios und nicht auf DVD erhältlich / auf 3Sat ausgestrahlt als Endlosschleife 1996 und nocheinmal 2000

seit Mai 2010 in 12 Teilen auf YouTube

Teil 1: 104 Zugriffe

Teil 2: 34 Zugriffe

Teil 3: 27 Zugriffe

Teile 7, 8 und 10: 4 Zugriffe

Teile 9 und 12:  2 Zugriffe

Teile 4, 5, 6 und 11: 0 Zugriffe

Drive-by Shooting,Wikipedia
UT Arlington, Art+Art History Department, Andy Anderson
IMDb, 9.5 pkte von 10
YouTube

Advertisements

Eine Antwort to “Drive-by Shooting”

  1. Florian November 28, 2010 um 8:25 pm #

    Hallo, ich hab schon überall nach dieser Doku gesucht und nichts gefunden, ausser hier welches leider down ist. Könnte jemand diese Doku erneut hochladen ?

    Würde mich sehr freuen, Vielen Dank!

    MfG
    Florian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: