Presseaussendung vom 14.08.2008, 17:57 Uhr: Bezirk Zwettl

15 Aug

Verhaftung des Josef B wegen Mordverdachtes

Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Niederösterreich

Nachtrag zur ho Presseaussendung vom 02.07.2008, – Mord an vier Personen in Straßhof – Festnahme des Beschuldigten

Nach der Flucht des Josef B am 01.07.2008 wurde durch umfangreiche Ermittlungen des LKA Niederösterreich, Mord- und Tatortgruppe, in Zusammenarbeit mit dem Bundeskriminalamt, Einsatzkommando COBRA, slowakischen und tschechischen Polizeibehörden im In- und benachbarten Ausland Slowakei und Tschechien bekannt, dass der Beschuldigte seit seiner Flucht Aufenthalt in der Slowakei und Tschechien genommen hat und seit einigen Tagen wieder nach Österreich zurückgekommen ist.

Aufgrund der umfangreichen Ermittlungen und eines Hinweises aus der Bevölkerung konnte Josef B am 14.08.2008, um 14.50 Uhr auf dem Campingplatz Lichtenfels am Stausee Ottenstein lokalisiert und durch Kräfte der COBRA aufgrund der gerichtlichen Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Korneuburg – Landesgericht Korneuburg – festgenommen werden. Der Beschuldigte trug bei seiner Festnahme eine graue Perücke und war mit einer Faustfeuerwaffe, Kal 7,65 bewaffnet. Die Waffe wurde sichergestellt. Laut Darstellung des Beschuldigten soll es die Tatwaffe sein. Der Beschuldigte hatte auf dem beschriebenen Campingplatz unangemeldet ein Zelt aufgestellt und dort seit einigen Tagen Unterkunft genommen.

Josef B ist zu den Morden im wesentlichen geständig. Die Einvernahme dauert zur Zeit an. Die Tatwaffe wird kriminaltechnisch untersucht.

Josef B wird nach Abschluss der Ermittlungen in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert werden.

Quelle: www.bundespolizei.gv.at

ÜBRIGENS: Auf den Fahndungsseiten des BKA findet sich (15.8.2008, 17 Uhr 30) folgendes:

Advertisements

Eine Antwort to “Presseaussendung vom 14.08.2008, 17:57 Uhr: Bezirk Zwettl”

  1. Franz Obendorfer August 15, 2008 um 7:42 pm #

    Hallo, ich bin Camper auf besagtem Campingplatz in Ottenstein und da war gestern der Großeinsatz der Cobra. Ich habe einige Fotos und Videoclips zu dem Bericht auf meiner Webseite veröffentlicht.

    lg
    Franz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: