Vor der Wahl 2008 ist ist jetzt die Asyldebatte ausgebrochen

9 Jul

ORF Salzburg – Milderes Urteil für Messerstecher 

 

mir ist es,
skvoest, vor 2 Stunden, 1 Minute
scheißegal, dass es sich hierbei um einen schwarzafrikaner handelt.

7 monate sind ein frechheit!!!

„er hatte das messer zufälliger in der tasche“ – genau!!
ich habe auch immer zufällig ein messer in meiner tasche – speziell wenn ich abends in die disco gehe.

ich hoffe nur, dass dieser bursche nach den 7 monaten des landes verwiesen wird (und seine türkischen kontrahenten gleich mitnimmt).

Antworten

 

 
sorry,
skvoest, vor 1 Stunde, 54 Minuten
hab mich verlesen. dachte er kommt aus liberia und nicht aus dem libanon. nehme den schwarafrikaner zurück und setze statt dessen „migranten aus vorderasien“ ein.

 
aishebehcet747, vor 1 Stunde, 39 Minuten
wieviel würdest denn du „verdienen“, wenn du in eine schlägerei gerätst und dich mit einem messer zur wehr setzt ?

 
liebe(r) aishe
skvoest, vor 1 Stunde, 26 Minuten
sei doch bitte nicht so blauäugig bzw. opportun.

dass, der arme bursche sich nicht anders zur wehr setzen konnte und um sein leben fürchtete und nur aus diesem grund das „zufällig“ eingestecke messer zückte und „blindlings“ zustach glaubt doch – hand aufs herz – wirklich keiner.

aber auch wenn es so wäre sollte es angesichts der 3 vorstrafen (mit 20 jahren!!!) meine meinung nach mindestens 5 jahre geben.

in meiner umgebung ereignete sich vor ca. 4 jahren ähnliches. ein ebenfalls mehrfach vorbestrafter mann wollte seine frau und anschleißend sich selbst töten (tapetenmesser – hals), nur leider (bzw. zum glück) war der gute zu besoffen um das messer richtig anzusetzen (auch bei sich selbst versagte er). vor gericht beteuerte er die mordabsicht und wurde wegen schwerer körperverletzung zu 3 jahren verurteilt. sämtliche zeugen (mich inbegriffen) waren entsetzt über dieses urteil.

aber lass mich mal eine frage stellen:

würdest du ebenso reagieren wenn es sich statt dem libanesen um einen vorbestraften rechtsradikalen gehandelt hätte????

oder wären dann 25 jahre auch noch nicht ausreichend????

 
nur um es vorweg zu nehmen,
skvoest, vor 1 Stunde, 3 Minuten
ich würde egal bei wem (rechtsradikaler, linksradikaler, inländer, ausländer, mann, frau…) ebenso reagieren.

denke aber, dass der ein oder andere, der sich hier, ja schon fast beschämend, für diesen „armen“ burschen einsetzt und möglicherweise die haftdauer zu hart findet, im falle eines rechtsradikalen täters (rest unverändert) hier ganz anders reagieren würde und die entrüstung keine grenze mehr kennen würde.

 
ja, ja, …
critcom, vor 3 Stunden, 25 Minuten
… die Salzburger Justiz …

Antworten

 

 
zum kotzen!!!!!
wb0711, vor 3 Stunden, 19 Minuten

 
@wb0711
14all, vor 2 Stunden, 59 Minuten
Warum, weil Du nie Recht behältst?

 
wb0711, vor 2 Stunden, 54 Minuten
ich bin mit meiner quote sehr zufrieden!

es ist allerdings zum kotzen das ein messerstechender asylo mit 7 monaten teilbedingt heimgehen kann!

 
@wb0711
14all, vor 2 Stunden, 42 Minuten
Warst Du als Rechtsvertreter einer beteiligten Person bei der HV zugegen?
Kann ein Asylwerber keine Putativnotweher verwirklichen?
Hängt das Strafmaß in irgend einer Weise mit der Staatsangehörigkeit zusammen?

 
wb0711, vor 2 Stunden, 31 Minuten
es ist zum kotzen das ein mehrfach vorbestrafter asylo noch nicht in seiner heimat ist, das er noch immer in unserem land leben darf!

aber die kommenden wahlen werden das hoffentlich korrigieren! 😉

 
@wb0711
14all, vor 2 Stunden, 26 Minuten
Is ja gut, Speiberling. Was ist mit Antworten auf obige Fragen? Und generell: sind nicht vor dem Gesetz alle gleich?

 
wb0711, vor 2 Stunden, 14 Minuten
ich würde dieses urteil auch bei einem inländer zum kotzen finden – bei einem asylo, der das gastrecht, mißbtraucht find‘ ich’s umso ärger!

du scheinst die definition des begriffes putativnorwehr nicht zu kennen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Putativnotwehr

 
@wb0711
14all, vor 1 Stunde, 50 Minuten
Meine Frage betreffend Dich als Rechtsvertreter hat sich eindeutig erledigt. Bei Interesse Deinerseits: Kienapfel, et.al.

 
wb0711, vor 25 Minuten
muß man rechtsvertreter sein um ein gesundes rechtsempfinden zu haben?

 
itedomum, vor 3 Stunden, 50 Minuten
libanesischer (!!) asylwerber, 3 fach vorbestraft, ständig ein messer^dabei, sticht bei der ersten gelegenheit zu. Folge: noch immer im Land; teilbedingte strafe.

genau solche urteile sind dafür verantwortlich, dass alle zu uns kommen und berechtigterweise glauben, bei uns kann jeder machen was er will.

Antworten

 

 
Eh.
siegertyp27, vor 3 Stunden, 48 Minuten
Macht aber nix. Bald ist Wahltag… Das waren grad wieder ein paar Stimmen…

 
ite
knudelaug, vor 3 Stunden, 27 Minuten
und woher hast du information, dass er asylwerber ist ?????

 
wb0711, vor 3 Stunden, 20 Minuten
was soll ein 20-jähriger asylo sonst sein?????

schmarotzer – sonst nix!

 
@knudelaug
siegertyp27, vor 3 Stunden, 19 Minuten
Stimmt. Es könnte natürlich auch eine der so dringend benötigten Fachkräfte sein. Vermutlich ist er Atomphysiker von Beruf und benötigt das Messer zur Kernspaltung…

 
@knudelaug
siegertyp27, vor 3 Stunden, 19 Minuten
Stimmt. Es könnte natürlich auch eine der so dringend benötigten Fachkräfte sein. Vermutlich ist er Atomphysiker von Beruf und benötigt das Messer zur Kernspaltung…

 
@sieger
wb0711, vor 3 Stunden, 17 Minuten
*haumichab*

 
knudelaug, vor 2 Stunden, 57 Minuten
als auslaender in oesterreich ist man also entweder atomphysiker (sehr gefragter beruf in oesterreich …) oder asylant.

 
knudelaug, vor 2 Stunden, 52 Minuten
dann bitte nichts behaupten, wenns nur eine vermutung ist.

 
wb0711, vor 2 Stunden, 45 Minuten
schon mal was von wahrscheinlichkeit gehört?

magst wetten das ich mit meiner behauptung nicht so falsch liege????

 
Warum haben nur…
siegertyp27, vor 3 Stunden, 51 Minuten
…so viele Ausländer zur Sicherheit immer ein Messer einstecken? Ich meine, ich sag ja, man sollte sich bewaffnen, aber warum machens nur die? Für Präventivnotwehr vermutlich…

Antworten

 

 
itedomum, vor 3 Stunden, 43 Minuten
die werden sich bald wundern, wenn sie mit einem messer zu einer schießerei kommen..

 
@itedomum
14all, vor 3 Stunden, 28 Minuten
Hast Du ein Schießeisen eingesteckt?

 
knudelaug, vor 3 Stunden, 28 Minuten
und aus welcher quelle beziehst du die information dass so viele auslaender zur sicherheit ein messer eingesteckt haben ?

 
siegertyp27, vor 3 Stunden, 18 Minuten

 
Nun ein drakonisches Urteil…
siegertyp27, vor 4 Stunden, 3 Minuten
…ist das ja gerade nicht. Ich hoffe allerdings, dass wenigstens der Türke, der den Angeklagten offenbar massiv bedroht haben muss, ordentlich sein Fett weg kriegt…

Antworten

 

 

 
Jeder normale Bürger wird sagen: Es reicht, zurück wo er…
tagespost, vor 4 Stunden, 22 Minuten
…hergekommen ist

Antworten

 

 
knudelaug, vor 4 Stunden, 18 Minuten
da bin ich aber stolz drauf, nicht normal zu sein.

die oesterreichische justiz handelt nach gesetzen, die von dir und mir gewaehlte mandatare beschlossen haben.

wenn du extremes law & order willst, musst du schon in den iran auswandern.

 
@tagespost
14all, vor 3 Stunden, 58 Minuten
Was Du mit „normal“ meinst sind die kleinkarierten Möchtegerns, die sich ständig vor allem fürchten was sie nicht kennen.

 
itedomum, vor 3 Stunden, 54 Minuten
sich vor im alltag bewaffneten und gewaltbereiten asylwerbern zu fürchten, die bei der ersten gelegenheit zustechen ist finde ich durchaus legitim

 
In der Tat, 14all.
siegertyp27, vor 3 Stunden, 53 Minuten
Ich kennen keinen ständig mit einem Messer bewaffneten Libanesen. Und ich will auch keinen kennenlernen…

 
siegertyp27, vor 3 Stunden, 53 Minuten
-n

 
@siegertyp27
14all, vor 3 Stunden, 43 Minuten
Ein ständig bewaffneter Österreicher ist Dir lieber?

 
itedomum, vor 3 Stunden, 41 Minuten
wo steht was von ständig bewaffneten österreichern? hast du irgendwann was von einem Österreicher gelesen, der in diese Auseinandersetzung involviert war?

 
ite
knudelaug, vor 3 Stunden, 25 Minuten
und weils hier nicht steht, gibt es keinen bewaffneten oesterreicher ????

 
@knudelaug
14all, vor 3 Stunden, 19 Minuten
Laß es, der ite kapiert das nicht.

 
wb0711, vor 3 Stunden, 18 Minuten
wen wundert’s das sich die österreicher mittlerweile auch bewaffnen?

würde ich al selbsterhaltungstrieb bezeichnen!

 
wb
knudelaug, vor 2 Stunden, 54 Minuten
ich wiederhol mich nicht gern, aber unten habe ich schon erwaehnt, dass der bewaffnete besuch von tanzveranstaltungen schon in den 50er jahren teil der oesterreichischen gewohnheiten war – „gschupfter ferdl“ ist euch jungen sich kein begriff mehr. ich zhab ihn als mp3, kann ich gerne weiterschicken.

von wegen „mittlerweile“

 
wb0711, vor 2 Stunden, 48 Minuten
ich wage zu behaupten das zwischen den 50-iger jahren und heute schon eine menge zeit vergangen ist und sich die gewohnheiten der österreicher auch ein bissl geändert haben!

aber wie man sieht, kommt alles wieder!
😉

 
Bei einem 3-fach Vorbestraften eine lächerliche teilbedingte Strafe,
tagespost, vor 4 Stunden, 40 Minuten
da kann man sich über unsere Justiz nur mehr wundern.

Antworten

 

 
aishebehcet747, vor 4 Stunden, 35 Minuten
ich nehme nicht an, dass der mann wegen gleicher delikte vorbestraft ist, sodass es eine rolle spielen würde (immer wieder müssig, über strafmaße zu diskutieren, wenn man den fall nicht mal ansatzweise kennt, nicht wahr ?)

 
Der Libanese hat mit seinen 20 Jahren bereits drei Vorstrafen,
tagespost, vor 4 Stunden, 26 Minuten
unter anderem wegen Körpervereltzung.

oesterreich.orf.at/salzburg/stories/276522/

 
aishebehcet747, vor 4 Stunden, 23 Minuten
das ändert ja nichts daran, dass der fall anders gelagert ist und der mann dem gericht glaubhaft machen konnte, nicht in mordabsicht gehandelt zu haben, nicht wahr ?

 
da kann man nur sagen,
markt, vor 4 Stunden, 20 Minuten
bananenrepublik! einfach lächerlich solche urteile!

 
aishebehcet747,
tagespost, vor 4 Stunden, 15 Minuten
vielleicht wirst zufällig einmal aus anders gelagerten Gründen von so einem Arsch geschlitzt, bin gspannt was du dann sagst.

 
aishebehcet747, vor 4 Stunden, 12 Minuten
„aus anderen gründen“ impliziert dann auch ein anderes urteil. in dem fall konnte dem mann keine mordabsicht nachgewiesen werden, was willst du eigentlich ?

 
knudelaug, vor 4 Stunden, 1 Minute
wenn ich „geschlitzt“ werde, ist mir eigentlich egal was fuer ein „arsch“ das war. oder ist es fuer dich ein unterschied ob es ein inlaendischer oder ein auslaendischer „arsch“ war ? ich geh davon aus, dass er jedenfalls ein gerechtes urteil bekommt.

 
Nun den heimischen „Arsch“…
siegertyp27, vor 3 Stunden, 52 Minuten
…hätte man nicht nach der dritten Vorstrafe schon abschieben können bevor er Dich schlitzt… Siehs mal so…

 
crusader94, vor 4 Stunden, 48 Minuten
ein messer darf heutzutage natürlich bei einem discobesuch nicht fehlen!

Antworten

 

 
und
onkeljoseph, vor 4 Stunden, 28 Minuten
zufällig hatte er eins eingesteckt! so ein Zufall aber auch. Und dann ist es ihm geradezu in die Hand gesprungen.Wenn das ein Einheimischer gewesen wäre, dann hätte die Strafe sicher anders ausgesehen. Verbotene Waffen uns so weiter! Aber man darf natürlich auch in der Justiz nicht Politisch Unkorrekt sein!

 
knudelaug, vor 4 Stunden, 25 Minuten
sowas neues – schon mal den „gschupftn ferdl“ von qualtinger aus den 50er jahren gehoert ?

und, klar – nur boese auslaender haben ein messer – gute inlaender natuerlich nie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: