Avantgardejournalismus

28 Apr

Zunächst gibt es keine Fotos. Gestern Nachmittag zeigt Sky News welche von E.F., die angeblich bereits in einem deutschen TV ausgestrahlt worden sein sollen. Wurden sie vermutlich nicht. Sollen von einem Fotografen aus Amstetten stammen. {https://maxfanta.wordpress.com/2008/04/27/sky-news-uk/}

Fotos des mutmasslichen Täters J.F. werden vermutlich erst seit heute gezeigt. In der Regel solche mit schwarzem Balken. Avantgarde ist die Kronenzeitung: Sie bringt Fotos des J.F. ohne Balken und eine Kollage: Das Bild des mutmasslichen Täters/ das Verliess. Doch komisch: Der Name bleibt hier abgekürzt: Josef F. – andere Medien haben dem Beispiel von Sky News folgend diese Vornehmheit aufgegeben. 

Hat die Polizei Fotos des Kellers bereits freigegeben oder konnten sich Journalisten Zugang zum Keller verschaffen? Ist die Spurensuche beendet?  

 

Advertisements

Eine Antwort to “Avantgardejournalismus”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: