Braucht nur der alte Habsburg einen Vortrag zu halten

26 Apr

schon quellen dIe ORF-Foren über und ein ehemaliger Landeshauptmann (gelernter Beruf Historiker!) spricht Otto H. den ganzen Abend über mit KAISERLICHE HOHHEIT an.

Ein paar Kommentare [http://salzburg.orf.at/stories/273730/]:

Lieber einen Habsburg in Schoebrunn …..
prof1973, vor 1 Stunde, 31 Minuten
.. als einen Parteisoldat in der Hofburg. Wann schaffen wir endlich den Bundespraesidenten ab und goennen uns eine konstitutionelle Monarchie wie in GB? Taete nicht nur dem Tourismus gut.

Antworten

waterwalker, vor 1 Stunde, 20 Minuten
teilweise wahr. Bei der Rückkehr vom Karl Schranz waren übrigens mehr Leut am Heldenplatz…

 

 

Was regt´s euch alle auf?
kohlröserl, vor 56 Minuten
Ich hab´ keine Probleme mit einer Kaiserlichen Hoheit, wirklich nicht. Diese Wertschätzung kann ich einem Herrn von Habsburg durchaus entgegenbringen ohne gleich eine Kaisertreue zu sein.
Da ich auch von Adel bin, innerlich spielt das absolut keine Rolle. Und da wir z. Z. Kaiser sind, lt. Palfrader zumindest, sehe ich keinen Grund sich übermäßig zu echauffieren…..

 

 
waterwalker, vor 48 Minuten
Und mir sind die Aussagen eines 95-jährigen Zeitzeugen allemal mehr wert wie die verhöhnenden und verachtenden antidemokratischen Worte von ein paar neugeborenen Junglinken!
——
eh klar seneca, wenn ein 95jähriger Mist redet, dann muss es stimmen…
 
reichundcool, vor 6 Minuten
Ich gratuliere Erzherzog Otto zu seinen mutigen und richigen Worten, und zu seinem Engagement für Österreich und Europa, von dem wir heute alle profitieren. Auch jene respektlosen Menschen, die heute so tun als kämen Frieden, Freiheit und Wohlstand von nichts, und diesem verdienstvollen und großartigen Mann nicht müde werden zu beleidigen.

 

Advertisements

2 Antworten to “Braucht nur der alte Habsburg einen Vortrag zu halten”

  1. thewritingfranz Mai 30, 2008 um 5:09 pm #

    Das ist witzig. Die Habsburger haben sich durch die Jahrhunderte mit Blut befleckt und die kleinen Leute in den Krieg geschickt, obwohl sie selbst nicht gross waren. Auf einmal sind sie für Frieden. Witzig!Ausserdem gibt es keinen Adel!

  2. Frido August 15, 2008 um 5:05 pm #

    besucht doch mal http://www.monarchisten.at

    LG
    Viribus Unitis
    Frido

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: