Am Ende wie Microsoft?

3 Mrz

Serverfehler – Google Mail ist im Moment leider nicht verfübar. Wir arbeiten gerade daran, das Problem zu beheben. Bitte versuchen Sie in einigen Minuten erneut, sich in Ihrem Konto anzumelden.Die Firma ist offensichtlich am Ende. Wer jahrelang Gratis-Email-Anbieter [nur ein Beispiel: GMX] verwendet, kann aus Erfahrung sagen: Diese Systeme funktionieren faktisch zu 100%! FehlerMeldungen wie oben kommen bei anderen Anbietern nicht vor und sind bei Gmail offensichtlich normal.

Auch folgende Meldung ist typisch für Google:

Sie verwenden als Browser offenbar Internet Explorer und ActiveX ist deaktiviert. Damit die Standardansicht von Google Mail ordnungsgemäss angezeigt wird, muss ActiveX aktiviert sein. Um die Google Mail-Standardansicht zu verwenden, aktivieren Sie ActiveX-Steuerelemente in Internet Explorer. Rufen Sie hierzu das Menü „Extras“ auf, wählen Sie „Internetoptionen“, klicken Sie auf die Registerkarte „Sicherheit“, wählen Sie die Zone „Internet“ und klicken dann entweder auf „Standardstufe“ oder wählen Sie „Stufe anpassen“ und rollen nach unten und wählen unter „ActiveX-Steuerelemente und Plugins ausführen“ die Option „Aktivieren“ aus.

Google schafft es hier offensichtlich nicht, Usern die ActiveX ABSICHTLICH deaktiviert haben automatisch die ohnedies vorhandene HTML-Version anzubieten, vielmehr muss dem User zunächst einmal angezeigt werden, dass er ein Koffer ist, der
offensichtlich nur vergessen hat, dass ActiveX gefälligst zugelassen werden muss.

Über die miserable Performance bei Blogger wurde an dieser Stelle bereits berichtet. Die ersten haben auch schon genug davonMaxfanta sind also nicht die Ersten. Übrigens war Maxfanta aus Sicht von Blogger/Google-Erkenntnisprogrammen ein Spamblog [Mithilfe der Blogger-Roboterprogramme zur Spamvermeidung wurde festgestellt, dass Ihr Blog Merkmale eines Spam-Blogs besitzt] und deshalb muss bei jedem Posting ein entsprechender Code eingegeben werden. Heute Vormittag hat nicht einmal mehr die Code-Anzeige funktioniert.

Zeit also, my american friends/ Europäer durften ja nicht/ Zeit eure Googleaktien zu verkaufen/ solange es noch was dafür gibt

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: